Tierpatenschaft mit und ohne Herz ?!

Ver├Âffentlicht in: Neuigkeiten | 0

Wie Du eine Patenschaft mit ­čĺÖ erkennst!

Tierpatenschaften werden immer beliebter. Das macht sich mittlerweile auch die Tierindustrie zu nutzen. Der Trick: Betriebe werben mit einer Tierpatenschaft, die Du f├╝r ein Tier Deiner Wahl ├╝bernehmen kannst. F├╝r einen bestimmten monatlichen Betrag ├╝bernimmst Du beispielsweise die Patenschaft f├╝r eine Kuh. Im Gegenzug bekommst Du die Milch der Kuh oder, sobald das Tier geschlachtet wurde, das Fleisch. Unter dem Deckmantel von Tierliebe und Nachhaltigkeit werden hier also Vertr├Ąge abgeschlossen, damit ein Tier explizit f├╝r bestimmte Menschen ausgebeutet wird. Das Wort „Patenschaft“ ist besonders irref├╝hrend, da es eigentlich jemanden bezeichnet, der seinen Sch├╝tzling betreut und unterst├╝tzt.

Liest Du etwas von einer Tierpatenschaft, bei der Du mit Produkten vom jeweiligen Tier versorgt wirst, aufgepasst! Kein Tier wird freiwillig k├╝nstlich besamt oder l├Ąsst sich gerne seine Kinder und die f├╝r sie gedachte Milch wegnehmen. Und am wichtigsten: Kein Tier stirbt freiwillig. Ob f├╝r Pat*innen oder unbekannte Menschen ist f├╝r das Opfer dieses Vertrages vollkommen egal.

Es lohnt sich deswegen immer nachzufragen, ob Patentiere „genutzt“ werden oder nicht. Auf einem Lebenshof d├╝rfen Patentiere in der Regel frei leben, ohne im Gegenzug Leistung erbringen zu m├╝ssen. Nur dann handelt es sich um eine Tierpatenschaft mit Herz, so wie bei uns! Unsere Tiere wurden aus ausbeuterischen Betrieben gerettet und d├╝rfen jetzt auf verschiedenen Lebensh├Âfen leben. Sie werden als Individuen betrachtet und es wird versucht, ihren Bed├╝rfnissen gerecht zu werden. So verbringen sie ihre Zeit ohne Angst in Freiheit und Liebe, bis zu ihrem nat├╝rlichen Lebensende. Mehr ├╝ber den Alltag auf einem Lebenshof kannst Du hier erfahren.

Wie dieses tolle Leben freier Tiere aussieht, kannst Du z. B. hier sehen:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerkl├Ąrung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden