Sommer, Sonne, Lebenshof

Veröffentlicht in: Neuigkeiten | 0

Die schönsten Sommerbilder unserer geretteten Schützlinge ☀️🌾

Es ist Sommer und natürlich erleben die Tiere auf dem Lebenshof die heißen Monate. Auch für sie beginnt dann die Zeit der völligen Entspannung und des Wohlbefindens.

Sieh doch selbst 😍:

Die meisten Tiere verbringen ihre Tage auf der Weide und vor allem am und im Wasser. Dies ist zum Beispiel für die Schweine besonders wichtig, denn sie können ihren Wärmehaushalt nicht selbst regulieren. Sie besitzen keine Schweißdrüsen und können somit auch nicht schwitzen. Durch das Suhlen im Schlamm und das Baden in Gewässern, können sie ihre Körperwärme regulieren und bei großer Hitze herunterkühlen. Zudem schützt eine kühlende Schlammschicht die Haut vor unerwünschten Parasiten, Insekten und besonders wichtig, vor direkter Sonneneinstrahlung.

Aber auch die Enten und Gänse genießen die Abkühlung in eigenen Teich. Alle anderen Tiere haben zu jeder Zeit die Möglichkeit, sich an frischem Wasser der Tränken zu erfrischen und ihren Durst zu stillen.

In der Massentierhaltung bleibt den meisten Tieren der Zugang zu Bademöglichkeiten und frischem Wasser verwehrt. Trotz der enormen Hitze in den engen Stallungen können die Tiere sich weder abkühlen noch ihrer natürlichen Körperpflege nachgehen. Dies führt bei vielen Tieren, wie z.B. Schweinen oder Enten zu schlimmen Verhaltensstörungen und Krankheiten, die in einigen Fällen sogar tödlich sind.

Wir sind froh, dass all unsere geretteten Tiere diesem traurigen Schicksal entkamen und seit ihrer Rettung ein bedürfnisgerechtes und besonders glückliches Leben führen können.

Unterstütze das Leben unserer tollen Schützlinge und rette auch Du Tiere mit einer symbolischen Tierpatenschaft! Eine Übersicht aller Tiere findest Du hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.