Ein sau-cooles Haus für unsere Schweine!

Eingetragen bei: Neuigkeiten | 1

Jan, Laura und Stefan haben jetzt ne´ Villa für sich 😉

Unsere Schweine Jan, Laura und Stefan leben nun schon seit mehr als sechs Jahren in Freiheit auf einem wundervollen Lebenshof im schönen Elsass.

Jedes Mal, wenn wir sie dort besuchen, wird uns bewusst, wie gut es den drei Schweinen dort geht und denken traurig daran unter welch grausamen Bedingungen Millionen von Schweinen in der Massentierhaltung tagtäglich leiden und auch sterben müssen. Auch Jan, Laura und Stefan hätte eigentlich ein trauriges Schicksal als Mastschwein bevorgestanden. Doch zum Glück konnten wir sie im Rahmen einer Recherche 2013 aus einer schlimmen Massenhaltung befreien und somit ihr Leben retten.

Inzwischen sind die drei Schweine natürlich erwachsen geworden und haben an Stärke und Kraft gewonnen, sodass sie allmählich aus ihrem bisherigen Stall herausgewachsen waren.

Daher stand der Bau eines neuen, größeren Domizils schon etwas länger an. Wichtig war, eine wetterfeste und sichere Schweinehütte zu bauen, in der die Schweine im Sommer wie auch Winter schlafen und sich zurückziehen können. Darüber hinaus war uns wichtig, dass innerhalb des Stalls die Möglichkeit besteht, die Schweine im Notfall zu trennen, um sie im Krankheitsfall optimal versorgen und tiermedizinisch behandeln zu können.

Nun war es endlich soweit und zusammen mit tollen Menschen vor Ort, die den Lebenshof betreiben und sich so liebevoll um die Tiere kümmern gelang es, ein funktionales, stabiles und wetterfestes Häuschen zu bauen. Durch unsere großzügigen Pat*innen kam schon vor einiger Zeit ein Betrag zusammen, der die Finanzierung des Bauvorhabens ermöglichte.

Innerhalb weniger Tage schaffte es das fleißige Bauteam einen wirklich schönen Stall zu errichten, der allen Anforderungen gerecht wurde und unserem Schweinetrio einen gemütlichen Rückzugsort für alle Lebenslagen bietet.

Stefan nahm die Besichtigung – mutig und forsch wie immer – als erste der drei Schweine vor und befand sie sofort für gut. Er ließ es sich nicht nehmen anschließend ein ausgiebiges Schläfchen darin zu machen. Jan & Laura brauchten etwas länger, entschieden dann aber auch, dass sich ein Einzug absolut lohnt. 😀

Wir sind sehr dankbar und glücklich, dass wir Jan, Laura und Stefan in solch´ tollen Händen wissen und wir uns kein besseres Leben auf dem Lebenshof für die drei vorstellen könnten.

Mit einer symbolischen Tierpatenschaft für eines dieser drei tollen Schweinis, könnt Ihr die drei auf dem schönen Lebenshof besuchen.

  1. strissel

    Hallo, es tut so gut zu sehen, dass es immer wieder Menschen gibt, die Tieren helfen und für Tiere da sind, wenn sie Hilfe brauchen. Aber leider sind das alles Tropfen auf den heißen Stein. So lange es keinen Systemwechsel in der Landwirtschaft gibt,wird sich für Millionen Tiere nichts ändern. Sie werden weiter leiden und ich leide mit Ihnen, obwohl man gar nicht nachempfinden kann wie groß das Leid der gequälten Kreaturen ist. Alles Gute für eure weitere Arbeit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.