Abschied von Kuh Denise

Veröffentlicht in: Neuigkeiten | 1
Kuh Denise

Kuh Denise musste kürzlich eingeschläfert werden. Sie wurde im letzten Dezember 16 Jahre alt. Dies ist zwar recht alt für ein Rind ist, dennoch hätten wir uns noch viele weitere glückliche Jahre für sie gewünscht. Denise hatte, seit wir sie 2015 vor ihrer Schlachtung aus einem Milchbetrieb retteten, eine leichte Arthrose, die mit steigendem Alter immer stärker wurde.

Daher bekam sie seit einiger Zeit medizinische Unterstützung sowie Kräuter gegen ihre Arthrose, was ihr bisher auch gut half. Im Winter und bei kalten Temperaturen war es schon immer schlechter als bei wärmeren Temperaturen. Nun ist es so, dass ältere Rinder, insbesondere bei einer Arthrose-Erkrankung, oftmals Schwierigkeiten beim Aufstehen bekommen, was u.a. nach und nach zum sogenannten Festliegen führen kann. Dies heißt, dass die Rinder dann nicht mehr selbstständig aufstehen können. Je länger ein Rind liegt, desto schlechter ist es für den Kreislauf und die Muskulatur. Diese bauen dann rapide ab, was das Aufstehen irgendwann unmöglich macht. Zudem besteht bei Rindern, die zulange liegen, die Gefahr des sog. „Aufgasens“, was mit hohen Schmerzen verbunden ist.

So kam es leider auch in Denises Fall. Immer wieder halfen ihr die Menschen auf dem Lebenshof auf, machten es ihr warm, brachten Futter und Wasser. Zudem bekam sie hohe Schmerzmittel. Sie kam leider sehr schnell immer schlechter hoch und lag letztlich über 30 Stunden fest, ohne jede Chance, sie aufzurichten. Der behandelnde Tierarzt kümmerte sich liebevoll und bemühte sich sehr, sah aber keine Chance mehr sie zu retten. Wir mussten gemeinsam mit dem Lebenshof die Entscheidung treffen, Denise zu erlösen.

Mir fehlen noch immer die Worte, wir sind so sehr traurig, dass Denise gehen musste. Die Herde war die ganze Zeit bei ihr und alles lief sehr ruhig ab, als Denise einschlief.

Wir werden Denise immer im Herzen tragen und uns mit Liebe an sie erinnern. 💗

Du hast eine Tierpatenschaft für Kuh Denise?

Wenn Du eine Patenschaft für Denise übernommen oder geschenkt bekommen hast, solltest Du bereits eine E-Mail mit allen Informationen erhalten haben. Natürlich kann dabei auch immer mal etwas übersehen werden oder im Spam-Ordner landen. Daher schreib uns doch gerne eine E-Mail, wenn Du keine Nachricht erhalten hast und wissen möchtest, wie es nun mit Deiner Patenschaft weitergehen kann.

  1. Dagmar

    Liebe Denise,
    du warst etwas ganz Besonderes und hattest einen besonderen Platz in meinem Herzen, hast meine Welt schöner gemacht. Vergessen werde ich dich nicht.
    Komm gut über die Regenbogenbrücke, wo die Anderen schon freundlich warten.
    „Und die Seele unbewacht
    Will in freien Flügen schweben,
    Um im Zauberkreis der Nacht
    Tief und tausendfach zu leben.“
    Hermann Hesse
    Mögest du für ewig als heller Stern am Himmel leuchten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert