laura_tierretterin
Bei unseren Tierschutzkontrollen und Recherchen finden wir immer wieder Tiere, die verletzt, krank oder misshandelt worden sind. Wir retten diese Tiere! Tiere, die sonst keine Chance mehr auf ein liebevolles Leben haben. Wir geben ihnen ihr Leben zurück und kümmern uns um sie. Viele der Tiere benötigen eine tierärztliche Versorgung, intensive Pflege und Zuneigung, alle dies tun wir, denn jedes Lebewesen hat ein Recht auf Leben!
Die meisten von uns geretteten Tiere päppeln wir wieder auf und vermitteln sie dann in ein neues Zuhause. Leider gibt es aber auch Tiere, die man nicht vermitteln kann, da sie chronisch krank sind oder eine sehr intensive Pflege brauchen.
Solche Tiere bringen wir auf befreundete Gnadenhöfe und zahlen sämtliche anfallenden Kosten. So ist sichergestellt, dass den Tieren die bestmögliche Versorgung zukommt und sie ein friedvolles Leben führen können.

Helfen Sie uns, indem Sie eine Tierpatenschaft übernehmen!

Um die Versorgung und Betreuung unserer Schützlinge sicherzustellen, sind wir auf viele Paten angewiesen. Jede einzelne symbolische Tierpatenschaft hilft uns, die Kosten für Pflege, Futter, Tierarzt etc. übernehmen zu können. Die tatsächlichen Kosten sind jedoch höher als die monatlichen Patenschaftsbeiträge, weshalb jedes Tier die Unterstützung möglichst vieler Paten benötigt. Alle Patenschaften sind unbefristet und können jederzeit beendet werden – dank mehrerer Paten für jedes Tier ist eine optimale Fürsorge auch in schweren Krankheitsfällen garantiert, oder auch dann, wenn einzelne Patenschaften enden. Zudem haben wir so die Möglichkeit, weiteren Tieren zu helfen und zu retten.

Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Ja, ich möchte eine symbolische Tierpatenschaft übernehmen.

Tierpatenschaft verschenken

Folgende Tiere sind auf Gnadenhöfen untergebracht und suchen Paten, damit die Unterbringung, das Futter und die laufenden Tierarztkosten bezahlt werden können.